Weiterhin ungeschlagen

in Spieleberichte - Jugend

U13 weiblich I: Am Sonntag durfte unsere 1. Mannschaft der weiblichen U13 in der 2. Vorrunde der Landesmeisterschaft ihr Können abermals unter Beweis stellen. Vor heimischer Kulisse trafen sie dabei erneut auf die Mädels vom SC Potsdam I und vom VC Angermünde I. Als dritte Begegnung des heutigen Tages stand noch das Spiel gegen die Mädels von SG Einheit Zepernick an, die sich am vorherigen Spieltag aus der Staffel B hochgespielt haben.


Mit traurigen Blicken mussten unsere Mädels auf das Eintanzen verzichten (später erfuhr ich, dass nicht nur unsere Mädels traurig darüber waren), da es spontan früher ans Netz ging.
Also nur ein kurzes Erwärmen und schon ging es los. Unser erstes Spiel sollte gleich gegen den “unbekannten” Gegner SG Einheit Zepernick I sein. Voller Erwartungen, mit konzentrierten Aufschlägen und toller Teamarbeit starteten unseren Mädels. Auch wenn sie anfangs noch einen sehr müden Eindruck machten, war der Sieg nicht in Gefahr. Somit hatten sie ihr erstes Spiel 2:0 (25:18;25:15) für sich verbuchen können. Die Spielpause wurde genutzt, um unsere männliche U20 in der Endrunde lautstark anzufeuern. Dann ging es wieder ans Netz. Diesmal gegen den VC Angermünde I. Und was soll ich sagen... - Ungeschlagen! - Ein weiterer 2:0 Sieg (25:16;25:14) wurde bei unseren Mädels gefeiert. Das letzte Spiel des Tages war dann gegen den SC Potsdam I. Tolle Aufschläge und Angriffe, sowie eine super Teamleistung brachten den nächsten Sieg! 2:0 (25:19;25:11)!
Somit ist unsere 1. Vertretung der U13 weiblich seit nunmehr 10 Spielen ungeschlagen und kann vorzeitig in die Qualifikationsrunde einziehen.

Weiter so, Mädels

Es spielten:
Luna Sickert (Kapitän), Emma Sickert, Anna Schönborn und Lea Sophie Förster

Bericht: Katja Förster